PITT - Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport
PITT - Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit,Trauma & Sport                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Zertifizierte Weiterbildung zum Traumapädagogen / Traumapädagogin

              

 

Wahlweise incl. Zusatzausbildung BOXCOACH (Therapeutisches Boxen)©

 

 

 

Pädagogisch-therapeutische Hilfen

für traumatisierte Kinder und Jugendliche
(Berufsbegleitende Weiterbildung)

 

 

Hannover / Niedersachsen, Rumannstr. 15:

14.10.2017 - 06.05.2018 und 

03.02.2018 - 02.09.2018

 

und

 

Kiel / Schleswig-Holstein, Holtenauer Str. 152

10.02.2018 - 23.09.2018

 

Kosten: 1.900,- OHNE Boxausbildung, zzgl. 19% Mwst.

2.100,- INCL. Boxausbildung, zzgl. 19% Mwst.

 

 

 

 

Es besteht die Möglichkeit, Fördergelder zu erhalten, bitte schauen Sie hier:

 

http://www.iwwb.de/weiterbildung.html?seite=9

 

    

 

 

 

Unser Praxis-Institut hat sich in der Traumaarbeit u.a. für das Therapeutische Boxen entschieden und hier sehr gute Erfolge erzielt. Achtsamkeit, Koordination und Körperwahrnehmung werden gestärkt. Besonders in der Wutregulation hat sich das Therapeutische Boxen bewährt. Psychoedukation ist ein wichtiges Instrument in der Arbeit des Therapeutischen Boxens. 


Ziele und Inhalte

 

Die zertifizierte Weiterbildung Traumapädagoge / Traumapädagogin  ermöglicht einen fundierten Einblick in die komplexen Zusammenhänge frühkindlicher Traumatisierung und auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und deren Beziehungsgestaltung.

 

Aktuelle Kenntnisse der Psychotraumatologie sowie systemische Interventionsstrategien (z.B. Ressourcen- und Zielarbeit, innerer und äußerer sicherer Ort, Stabilisierung, etc) runden dieses Weiterbildungsangebot ab.

 

Unser multiprofessionelles DozentInnenteam mit mehrjährigen Erfahrungen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Traumatherapie, Psychotherapie und Körpertherapie runden dieses besondere Weiterbildungsangebot ab.

 

Highlights

 

Die TeilnehmerInnen dieser Weiterbildung haben die Wahl. Auf Wunsch erhalten Sie 2 zertifizierte Abschlüsse:

  1. Zertifizierte(r) Traumapädagoge / Traumapädagogin und auf Wunsch zusätzlich
  2. BoxCoach (Therapeutisches Boxen)©

 

 

Für das Therapeutische Boxen benötigen Sie keine Vorerfahrungen im Boxsport, Sie müssen nicht einmal besonders sportlich sein (Ihre KlientInnen sind es häufig auch nicht)

 

 

Diese Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte aus ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, aus der offenen Jugendarbeit, Beratungsstellen, KiTa´s, LehrerInnen oder Jugendämter. Aber auch an MitarbeiterInnen, die in der mehrgenerationalen Traumaarbeit mit Erwachsenen tätig sind sowie an Physio- und Ergotherapeuten sowie Heilpraktiker (HP Psych.) mit Erfahrungen in der Traumaarbeit.

 

 

 

Fragen zur Finanzierung

 

Sollte Ihnen die sofortige Zahlung nicht möglich sein, bieten wir Ihnen Ratenzahlungen bis zu 12 Monatsraten an.

 

 

Fragen Sie uns!

 

Unsere Fort- und Weiterbildungen sind durch die DGTB - Deutsche Gesellschaft Trauma & Bewegungstherapie zertifiziert. www.trauma-und-bewegung.de

 

 

Informationen & Preise Hannover,Start 14.10.2017

ePaper
Teilen:

Informationen & Preise Hannover,Start 03.02.2018

ePaper
Teilen:

Informationen & Preise Kiel,Start 10.02.2018

ePaper
Teilen:
Anmeldeformular
Anmeldeformular_TP.pdf
PDF-Dokument [22.6 KB]

Hier finden Sie uns

 

 

 

Österreich

WIEN:

 

email: kontakt@trauma-und-sport.at

Sie können uns telefonisch auch über Whatsapp erreichen oder eine Nachricht über Whatsapp senden, wir rufen Sie gern zurück!

 

 

Deutschland

HANNOVER / Hauptsitz / Seminarhaus

Praxis-Institut für

Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport

Rumannstr. 15

30161 Hannover

 

HANNOVER (Boxcoaching):

Escherstr. 10,30159 Hannover

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail